Großes, gesundes Frühstück in der Kita Reiterweg

Seit einigen Wochen beschäftigen sich die Kinder der Kindertagesstätte Reiterweg mit dem Thema „Gesunde Ernährung“. Was ist gesund – was ist ungesund? Was tut unserem Körper gut – was ist nicht so gesund für uns? Was dürfen wir viel essen – was nur in kleinen Mengen?
Um neue Lebensmittel zu probieren, organisierten die Kinder und Erzieherinnen gemeinsam ein großes, gesundes Frühstück mit allen Gruppen. Eine Kindergartenmama bereitete leckere Aufstriche mit den Kindern zu – Karotten-, Radieschen-Kresse- und einen Mandelmus-Banane-Dattel-Aufstrich. Eine Gruppe kaufte im „unverpackt“ Laden „rutaNatur“ das Müsli ein. Eine Kollegin des Hauses backte mit Kindern frisches Brot. Andere selbstgebackene Brote wurden von anderen Familien zuhause für uns gebacken.
Am Tag des Frühstücks wurde überall „gewerkelt“. Es wurde frischer Mandarinensaft gepresst, Obstsalat und verschiedene Spieße zubereitet. In der Küche waren fleißige Mamas am Werk, die Brote schmierten, Obst und Gemüse schnitten und Eier zu bereiteten.
Nach dem Morgenkreis war es soweit… Das Buffet wurde eröffnet. Jedes Kind durfte sich nehmen, was es wollte. Auch die Krippenkinder kamen, um am großen Buffet zu schlemmen. Viel Neues wurde probiert. Ratzfatz war das Büffet leer gegessen und am Ende waren alle glücklich und satt.
Auch die Kinder der Eulengruppe der ausgelagerten Krippe Blaues Haus haben gemeinsam eine gesunde Brotzeit hergerichtet.
Alle Mädchen und Buben haben festgestellt, dass „gesund“ essen auch lecker schmecken kann.


pm Kindergarten Reiterweg