Göggingen: Studio für EMS eröffnete mit Tag der offenen Tür

Elisa (auf dem Rad) nutzt auch zusätzlich die Möglichkeit des EMS-Cardio-Trainings bei dem unter Anleitung von Christine Schneider der Stoffwechsel aktiviert wird.

Nach bisheriger mobiler Tätigkeit eröffnete jetzt Trainerin Christine Schneider ein Studio für Elektro-Myo-Stimulation (EMS) an der Wellenburger Straße. Bei diesem Training wird über eine Weste sowie Arm-, Bein, und Po-Gurt ein elektrischer Impuls übertragen und damit die Tiefenmuskulatur angesprochen. Zusätzlich erfolgen Übungen, die auf die Ziele jedes einzelnen Kunden individuell angepasst werden. Christine Schneider: „Durch das Training erreichen wir 90 % aller Muskeln im Körper, was mit einem konventionellen Training nicht möglich ist. Daher ist das Training in nur 20 Minuten so effektiv und auch für Personen mit wenig Zeit super geeignet! -

go