Aktionstag der Umweltinitiative Bergheim e. V.

Der alljährliche Aktionstag der Umwelthilfe Bergheim hatte auch die Schaffung und Erweiterung einer Streuobstwiese zwischen dem Bürgerwald und der Wertach zum Gegenstand. Förster Arnulf Reichel hatte die geeigneten Obstbäume ausgewählt und sachkundige Anweisungen ausgegeben, wie diese zu pflanzen seien. Moritz Bode, der vorsitzende der Umweltinitiative freute sich über die große Beteiligung am Aktionstag: „Im Rahmen der Diskussion „rettet die Bienen!“ und vor dem Eindruck des Klimawandels aufgrund des CO2-Ausstoßes soll mit dieser Aktion ein Zeichen zum Umweltschutz und zur nachhaltigen Landschaftspflege gesetzt werden“, so Bode. Die Umweltinitiative werde auch in den kommenden Jahren diese Streuobstwiese erweitern und mit robusten Obstbäumen bepflanzen!Bilder: Arno Wehrmann

Bild: Arno Wehrmann