Leitershofen: Digitaler Konzertbesuch im Staatstheater

Eine spannende Reise in die Welt der Musik unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c der Leopold-Mozart-Schule in Leitershofen beim theaterpädagogischen Workshop „Konzertkoffer Digital“ des Staatstheaters Augsburg. Die Schule hatte sich im Rahmen des Partnerschulen-Programms der LEW-Bildungsinitiative 3malE für das Paket beworben und per Los den Zuschlag erhalten. Durchgeführt wurde die Begegnung der Schülerinnen und Schüler mit zwei MusikerInnen der Augsburger Philharmoniker via Microsoft Teams am 19.05.2021.
Nach einem kleinen Warm-Up stellten sich Julia Puls und Stefan Schwab von den Augsburger Philharmonikern den neugierigen Schülerinnen und Schüler vor und spielten auf ihren Klarinetten klassische Stücke von Mozart sowie moderne Jazz-Lieder. Gebannt lauschten die Kinder und ihre Lehrerin Claudia Riegel den Klängen der Instrumente und erfuhren dabei unter anderem, wie schnell eine Klarinette spielen oder wie man mit den Instrumenten Gefühle ausdrücken kann. Auch Fragen zu den Instrumenten, zum Orchesterberuf oder rund um das Sinfonieorchester wurden beantwortet. Moderiert wurde der Austausch von Konzertpädagogin Anna-Sophia Kraus.
„Besonders gut hat mir gefallen, dass wir zu einem Musikstück tanzen konnten. Das war lustig“, meinte Emma. „Toll war auch das musikalische Tierrätsel“, ergänzte Marlene. 

Claudia Riegel