„Im Alter sind die Freunde selten …“

… sang der Volkschor Göggingen in Form eines Kanons diesen Ausspruch von Eugen Roth. Und umso mehr freuten sich die Bewohner der AWO-Seniorenalage über den Besuch des Volkschores, der – unter Leitung von Sabine Dobbertin – über eine Stunde lang 18 deutsche Lieder sang. Darunter viele, die in die Gesichter der Zuhörer ein sich erinnerndes Lächeln zauberten. Animierten bereits Titel wie „Horch was kommt von draußen rein”, „Geh aus mein Herz und suche Freud” schon vereinzelt dazu, im Takt mitzuwippen, so gipfelte dies in einem Finale gemeinsamen Singens von zum Beispiel „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach.” Und falls „Das Wandern ist des Müllers Lust” und „Wem Gott will rechte Gunst erweisen” vermochten, für ein paar Sekunden einen altersbedingten Bewegungsmangel zu vergessen, dann gebührt dem Chor und seiner Leiterin gewiss noch ein zusätzlicher Dank. 

Gunnar Olms

Die nächsten Termine des Volkschor Göggingen:

Letzte Chorprobe vor den Sommerferien Mi., 24. 7. 19
Erste Chorprobe nach der Sommerpause Mi., 11. 9. 19
Herbstfest des VC im Vereinsheim Sa., 19. 10. 19
Adventssingen im AWO Göggingen Termin offen
Adventssingen im AWO Königsbrunn So., 7. 12. 19
letzte Chorprobe im Jahr 2019 Mi., 11. 12. 19
Weihnachtsfeier im Vereinsheim So., 15. 12. 19
Mittwoch, 6. 11. 19 keine Chorprobe