Faszination Tennis spielend erleben

Neues Trainingskonzept für Anfänger bei der Tennisabteilung der TSG Stadtbergen
Alles neu macht der Mai – so auch bei der Tennisabteilung der TSG Stadtbergen. Pünktlich zum Start der Freiluftsaison bietet der Club an der Leibnitzstraße wieder ein innovatives Trainingskonzept für Anfänger an. In einem Schnellkurs erlernen die Teilnehmer in kurzer Zeit die Grundtechniken und Regeln des Tennissports. Doch damit nicht genug: Die Neu-Tennisspieler können nach Abschluss des Kurses auch ohne Trainier mit anderen Gruppenteilnehmern und Vereinsmitgliedern auf der Anlage spielen. Motto des Konzepts, das von qualifizierten Trainern erarbeitet wurde und durchgeführt wird, heißt „Lerne Tennis – easy und simple“.
Abteilungsleiter Michael Schaumberg: „Unser Ziel ist es, die Teilnehmer mit innovativen Trainingsmethoden innerhalb kürzester Zeit spielfähig zu machen.“ Das neue Angebot, das im Mai beginnt, richtet sich an Anfänger oder Wiedereinsteiger. Eine Mitgliedschaft im Tennisverein ist für die Teilnahme am Kurs nicht erforderlich, Schläger sowie Bälle werden zur Verfügung gestellt.  Mehr Informationen im Internet unter http://www.tennis-stadtbergen.de/anfaengerkurse/
Die Tennisabteilung der TSG Stadtbergen ist attraktiv für die ganze Familie. Der Club bietet Kindern und Jugendlichen, Anfängern, Hobbyspielern und auch sportlich ambitionierten Aktiven eine Heimat auf sieben Sandplätzen.
Auf dem Programm für 2019 stehen unter anderem die für Anfänger wie Fortgeschrittene beliebten Schleifchenturniere. Über die Vereinsgrenzen hinaus reicht traditionell das Leistungsklassen-Turnier, zu dem die Stadtberger Tennisabteilung in diesem Jahr am 21. September einladen wird.
Alle Termine und weitere Informationen unter www.tsg-stadtbergen.de/tennis
Kontakt zu allen Themen auch unter info@tennis-stadtbergen.de

pm TSG Stadtbergen