Auszeichnung: 40 Jahre ehrenamtlicher aktiver Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Pfersee: Festakt im Augsburger Rathaus, Dankesurkunde vom Bayerischen Staatsminister des Innern

Von links: Thomas Dirr (Stellv. Kommandant), Michael Böving (Kommandant), Siegfried Huber (Jubilarfeuerwehrmann), Jens-Holger Ziegler (Vorsitzender)Quelle: Feuerwehr Pfersee

Siegfried Huber ist rund um die Uhr im ehrenamtlichen Einsatz für die Gemeinschaft und für das Wohl und die Feuersicherheit der Bürgerinnen und Bürger in und um Pfersee herum. Seinen freiwilligen Dienst leistet er zuverlässig seit nunmehr vier Jahrzehnten. Dies ist nicht selbstverständlich und doch wahr.
Siegfried Huber ist ein großes Vorbild für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr, insbesondere auch für den Nachwuchs, aber auch für viele im Stadtteil.
Und er ist eine tragende Säule der Feuerwehr Pfersee. Durch seine Ausbildung zum Maschinisten und die Wohnungsnähe zum Gerätehaus galt Siegfried Huber viele Jahre und gilt auch heute noch unverzichtbar als Maschinist des Technischen Löschfahrzeugs „TLF8“, dem einstmals einzigen wasserführenden Fahrzeug der Pferseer Feuerwehr. Als ausgebildeter Elektriker war er 1998/1999 maßgeblich am Umbau des Gerätehauses beteiligt. Auch aus dem Vereinsleben ist er nicht mehr wegzudenken: So organisierte er jahrzehntelang das Sammeln für die Tombola der Weihnachtsfeier. Zudem kümmert er sich seit 1988 als „Reiseleiter“ der Feuerwehr um die Fahrten zur Interschutz.
Bei Übungen, Einsätzen und sonstigen Tätigkeiten ist er stets zur Stelle, leistet verlässlich seinen Dienst und gibt sein Wissen gerne auch an die jüngeren Feuerwehrmitglieder weiter. Bis heute hat Siegfried Huber eine so hohe Präsenzquote bei Einsätzen und Übungen, dass dies jüngeren Aktiven zur Nachahmung empfohlen wird. Kameradschaft ist ihm ebenfalls wichtig. So können seine Kameradinnen und Kammeraden sich stets darauf verlassen, dass er im Einsatz das Richtige für die anderen tut, um Menschen in Not zu helfen und Feuer effektiv zu bekämpfen.
Sein langjähriges Engagement wurde jetzt bei einem Festakt im Augsburger Rathaus gewürdigt. Aus den Händen von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl erhielt Siegfried Huber die Dankesurkunde des Freistaats Bayern, persönlich unterzeichnet vom Bayerischen Staatsminister Joachim Herrmann. Beim Festakt anwesend waren neben weiterer Kameradinnen und Kameraden der anderen Feuerwehren, die auch Jubilare zu feiern hatten, auch der Leitende Branddirektor Dr. Andreas Graber, Kommandant Michael Böving, stellv. Kommandant Thomas Dirr, Vereinsvorsitzender Jens-Holger Ziegler, Petra Huber, die Ehefrau des Jubilars, der Präsident der Polizei Schwaben Nord Michael Schwald und die Stadträte Bernd Kränzle, Regina Stuber-Schneider und Sieglinde Wisniewski.

pm Freiwillige Feuerwehr Pfersee