Zum Klassentreffen eine Stadtrundfahrt …

Organisiert von Margot Heimerl, Josef Fischer und Hermann Schreiber versammelten sich am 20. Oktober insgesamt 29 Männer und Frauen der Geburtsjahrgänge 1947/48 bei einem gemeinsamen großen Klassentreffen im Rathaus am Oberen Stadtweg. Sie alle waren ehemals Schülerinnen und Schüler der Volksschule Stadtbergen – damals noch nach Geschlechtern getrennt unterrichtet – die sich vor vier Jahren beschlossen hatten, künftig gemeiinsame Klassentreffen abzuhalten. Im Sitzungssaal begrüßte Erster Bürgermeister Paulus Metz die große Klasse, die er zu einer Stadtrundfahrt einlud, von der die Gäste höchst begeistert waren und die beim Kaffeeklatsch im Restaurant Hopfengarten endete. Besonderes Highlight an diesemTag: auch die damalige Lehrerin Maria Kränzle stattete den Ehemaligen einen Besuch ab! 

Foto; Gunnar Olms