Nachwuchs bei den Stadtwerken Augsburg: 29 Azubis beginnen ihre swa-Ausbildung

Für 29 junge Menschen beginnt heute ein neuer Lebensabschnitt. Sie beginnen ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Augsburg.Foto: swa/Thomas Hosemann

Die Stadtwerke Augsburg (swa) bekommen Nachwuchs. Heute hat das neue Ausbildungsjahr für 29 Auszubildende bei den swa begonnen. Insgesamt bieten die Stadtwerke Augsburg neun Ausbildungsberufe an. In diesem Jahr starten drei Fachkräfte im Fahrbetrieb, vier Anlagenmechaniker, neun Elektroniker für Betriebstechnik, acht Industriekaufleute, vier Industriemechaniker und ein Fachinformatiker.
Außerdem beginnt ab 1. Oktober eine duale Studentin im Bereich BWL bei den Stadtwerken Augsburg.

Mit neuer Azubi-Kampagne neue Talente finden
In diesem Jahr wurden erstmals 19 Auszubildende, die bereits bei den Stadtwerken Augsburg arbeiten, mit in den Prozess einbezogen junge Menschen auf die Stadtwerke Augsburg als Arbeitgeber aufmerksam zu machen. Dabei wurde die Bezeichnung von Azubis in „swa-Talents“ umgewandelt, denn die Stadtwerke Augsburg fördern sowohl Anspruch als auch Begabung von jungen Menschen. So entstand in einem Workshop die Idee für die Plakatwerbung swa-Azubis abzubilden um die Kampagne noch authentischer zu gestalten. Ebenso haben sich die swa-Azubis dafür stark gemacht, dass es ein gemeinsames Kennenlernen für alle neuen Auszubildenden geben soll. Deshalb geht es zu Beginn der Ausbildung für drei Tage direkt auf eine Hütte. Das stärkt den Teamgeist und macht das Kennenlernen einfacher. Vor Ort geht es für die neuen swa-Azubis dann beispielsweise zum Wildwasser-Rafting.

Bewerbungen für nächstes Jahr werden noch angenommen
Alle Interessenten für einen Ausbildungsplatz bei den Stadtwerken Augsburg können sich noch bis zum 15. Oktober bewerben. Alle Informationen zu den jeweiligen Ausbildungsberufen, Voraussetzungen und Vergütung gibt es auf dem Online-Bewerbungsportal www.swa-talents.de.


pm swa