Inningen Fußballverein mit eigenem Stickeralbum!

Bei der Vorstellung des neuen Sticker-Albums (von links): Heiko Karlinski, Korbinian Eder (Projektleiter) und Maik Wegener

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Fußballer des FSV Inningen wurde das soeben fertiggestellte Sticker-Album vorgestellt. Maik Wegener hatte die Idee, derartiges beim FSV anzukurbeln. Der FSV ist somit vermutlich der einzige Verein in Augsburg, der ein eigenes Sticker-Album anbietet. Der Grund dafür, wie er sagt, sei es, Kontakte zwischen Jugend und Senioren herzustellen und ganz nebenbei die Jugendkasse aufzufüllen.
Nach mühseliger Vorbereitung und Zusammenstellung von Text und Fotos war es dann soweit: das 51 Seiten große und in DIN A 4 Format gestaltete Sammelalbum konnte kurz vor Weihnachten zum Kauf angeboten werden und der Andrang beim Verkaufsstart, war groß bei Jung und Alt. Der Preis beträgt fünf Euro für das Album und 1 Euro für jedes Päckchen mit 5 Fotos. An der Theke der FSV-Gaststätte und an der Kasse bei jedem Heimspiel ist der Nachkauf möglich. Eine große Tauschbörse findet jeden Sonntag von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr statt. 


Text und Foto: Erich Jaut